Touren & Kurse & Freizeiten

Bergtour Hündle zu den Buchenegger Wasserfällen (1117m)

Tour-eintägig | Bergtour | T2 | K2
Von der Talstation zum Hündlegipfel und südseitig hinunter bis zu den Buchenegger Wasserfällen. Zurück durch Buchenegg und über einen Waldweg zum Parkplatz am Hündle.

Bergtour Hohe Kugel (1645m) und Bocksberg (1461m)

Tour-eintägig | Bergtour | T3 | K3
Auf den Spuren der Krokusse: Wir starten im Walserdorf Ebnit und nehmen uns zwei Gipfel vor. Auf halbem Wege lädt uns die Emser Hütte zur Einkehr ein. Der Höhepunkt ist der wilde Bocksberg, der über ein kleines Steiglein zu erklimmen ist. Weiter Blick übers Rheintal und den Bodensee.

Bergtour zum Schibenstoll (2.231m) (Churfürsten)

Tour-eintägig | Bergtour | T3 | K2
Wir fahren mit dem Bus zum Parkplatz Berggasthof Sellamatt. Von dort beginnt unsere Wanderung auf einen der sieben Churfürsten. Es erwartet uns ein grandioser Blick zum Säntis und Altmann, sowie den Walensee.

Bergtour Zahme Göcht (1743m) und Bogartenfirst (1811m)

Tour-eintägig | Bergtour | T4 | K3
Wilde Tour auf alten steilen Pfaden über einen Grat, Wurzeln und alten Älplerwegen. Wir werden durchs Fensterl am Bogartenfirst schauen und den Gipfel erklimmen. Evtl. gibt es noch ein Schneefeld im Abstieg. Abseits vom Mainstream.

Bergtour Marwees (1992m) und Hundstein (2157m)

Tour-eintägig | Bergtour | T4 | K3
Wir verbinden zwei rassige Gipfel im Alpstein zu einer aussichtsreichen und anspruchsvollen Rundtour.

Bergtour Zamangspitze-Kreuzjoch-Wormser Hütte (2397m)

Tour-eintägig | Bergtour | T3 | K3
Unsere Tour beginnt am Kappel Restaurant und führt uns an vier Seen vorbei zur Zamangspitze. Auf dem Rückweg erklimmen wir noch das Kreuzjoch und wandern an der Wormser Hütte vorbei (Einkehrmöglichkeit) Richtung Startpunkt.

Bergtour Braunarlspitze (2649m) Überschreitung

Tour-eintägig | Bergtour | T4 | K3
Die Braunarlspitze ist der höchste Berg des Bregenzer Waldes. Wir überschreiten den Gipfel über Weimarer Steig und Braunarlsteig.

Bergwanderung Schillerkopf (2006m)

Tour-eintägig | Bergtour | T3 | K2
Über das Hochplateau Tschengla über Wiesen und Wälder zum Schillersattel, hier Möglichkeit eines Abstechers zur Mondspitz =plus eine Stunde. Weiter anspruchsvoll im alpinen Steig hinauf zum Gipfel (drahtseilvesichert). Sagenhafter Ausblick, steiler Abstieg über den Tälisteig zurück zur Tschengla.