Ausbildung

Die JDAV bietet eine einwöchige Jugendleiter-Grundausbildung an, bei der ihr alles lernt was ihr als Jugendleiter wissen müsst (wie ihr sicher mit der Jugendgruppe am Fels und im Gebirge unterwegs seid, wie ihr Gruppenstunden und Ausfahrten plant, viele lustige Gruppenspiele usw.). Nach der Grundausbildung gibt es die Möglichkeit weitere JDAV-Fortbildungen zu besuchen um eure Fähigkeiten in bestimmten Sportarten (z.B. Sportklettern, Hochtouren, Skitouren, Orientierung im Gelände) oder eure Sozialkompetenz (z.B. Gruppen leiten, Konfliktmanagement) weiter auszubauen. Die Ausbildungskosten werden von der Sektion nach dem Anbieten der Jugendaktivitäten übernommen .

Wer sich hauptsächlich fachsportlich ausbilden lassen möchten, kann die DAV-Ausbildungen zum KletterbetreuerKlettertrainer oder Fachübungsleiter in anderen alpinen Sportarten machen.

Interessierst du dich für eine Ausbildung in der JDAV? Dann wende dich an unseren Jugendreferenten für Infos zu den Kursen und zur Anmeldung.

Weitere Fragen zur Ausbildung werden hier beantwortet.

Infos zum JDAV Schulungsprogramm gibt es beim JDAV Bundesverband und beim JDAV Landesverband BaWü.
Infos zum DAV Schulungsprogramm gibt es beim DAV Bundesverband und beim DAV Landesverband BaWü.