Bergwanderung Hochschereweg

Tour-mehrtägig | Bergwanderung, Sommertour

Alpine Bergwanderung im Biosphärenreservat Großes Walsertal.

Last Euch von der blumenreichen Umgebung der Biberacher Hütte verzaubern. Abends gilt es, das Sonnenuntergangsbänkle vor der Hütte zu genießen.

Der Hochschereweg ist ein einsamer alpiner Pfad auf den Südhängen des Zitterklapfens. Eine großartige Landschaft bietet sich vor uns, mit üppig blühenden Karstflächen und einer großen Aussicht. 

Region: Bregenzer Wald/A

Ausgangspunkt: Sonntag (888m)

Stützpunkt: Biberacher Hütte (1846m)

Tourmöglichkeiten:

Samstag: Anreise, per Bus bis Buchboden (910m), Aufstieg zur Biberacher Hütte (1846m), evtl. noch eine Nachmittagstour auf das Rothorn (2239m)

Sonntag: Hochschereweg nach Faschina (1486m)

Ausrüstung: Ausrüstungsliste 2 zzgl. Übernachtungsequipment für`s Lager

Hier kannst Du die Anforderungen nachlesen.

Teilnehmer: mind. 4 bis max. 8

Teilnahmegebühr: 38€ (ab 5 TeilnehmerInnen 28€)

persönliche Kosten: anteilige Fahrtkosten und Bustransfer (4€), ÜN 13,20€, HP 40€ (Stand Januar 2024)

Anfahrt: gemeinsam ab Überlingen mit dem DAV-Bus

Teilnahmebedingungen:
Bitte lies Dir die Teilnahmebedingungen durch, bevor Du Dich anmeldest.

Vortreffen: am Montag, 5. August 2024 19:30 Uhr im VKZ St.-Johann-Str. 15 in Überlingen

Anmeldeschluss: 4. August 2024

Hier gehts zur Online-Anmeldung

Tourendetails

17.08.2024 - 18.08.2024

6:00 Uhr

Tourenkennung:
ST-24-11
Treffpunkt:
Überlingen St. Johann-Str. 15 am VKZ
Dauer:
7 h
Kilometer:
16
Höhenmeter:
900-1000 bzw. 1400
Kondition:
K3
Technik:
T3