Haute Route Graubünden

Tour-mehrtägig | Skitour

Haute Route Graubünden

Die „Bündener Hauteroute“: Skidurchquerung mit fünf- bis neunstündigen Etappen vom Julier- zum Flüelapass. Unvergessliche Tourentage in einsamen Landschaften.

Region: Graubünden

Ausgangspunkt: Julier-Pass

Stützpunkt: Hütten entlang der Tour

Teilnahmebedingungen
Bitte lies Dir die Teilnahmebedingungen durch bevor Du Dich anmeldest.

Anforderungen: SGA, Kondition für bis zu neunstündige Tagesetappen mit Gipfelanstiegen und Rucksack.  siehe Skitour Anforderungen

Ausrüstung: Skitour Ausrüstungsliste zzgl. Schlafsack und Übernachtungsutensilien

Teilnehmer: max. 8

Teilnahmegebühr: 100-€ zzgl. Anfahrt und Übernachtung im Zimmerlager

Hier gehts zur Online-Anmeldung

0176 20732226 franziska.heidenreich@dav-ueberlingen.de

Franziska lebt in Zürich. Sie ist in unserer Sektion seit vielen Jahren aktive Tourenleiterin.


0179-4439365; 08192-9949948 maike.haeusler@dav-ueberlingen.de

  Maike hat viele Jahre die Skitourengruppe geleitet und lebt nun am Ammersee. Schön, dass sie weiterhin für unsere Sektion Skitouren anbietet.

Tourendetails

26.03.2022 - 30.03.2022

08:00 Uhr

Tourenkennung:
WT-22-20
Treffpunkt:
Postbusstation Julierpass, La Veduta (2233m)
Kondition:
K5
Technik:
T5