Alle Beiträge der Kategorie Verein

MTB Tour *Freunde von Micha bevorzugt* Region Davos“ 29.07.- 01.08.2022

6. September 2022

DA-VOS schöööön ist, war auch Micha gern Diese MTB Tour stand ganz im Gedenken an unseren Michael Nothnagel „Micha“  mit dem wir viele tolle Toure

Innenausbau des Vereinszentrums

9. August 2022

Liebe Mitglieder, das Vereinszentrum steht nun seit 10 Monaten, wobei von Beginn an klar war, dass es auch nach Eröffnung noch viele kleine und große Baustell

Einladung zum Helferfest am 16. September 2022

9. August 2022

Liebe Mitglieder, hiermit möchten wir alle ehrenamtlichen Helfer*innen, die in den letzten 2 Jahren beim Bau unseres neuen Vereins- und Kletterzentrums ehrenam

MTB-Dreiländerpässetour vom 29. Juni bis 4. Juli 2022

9. August 2022

Route: St. Anton über Ischgl (Bodenalpe) –  Scuol (S-Charl) – Stilfser Joch – Rifugio Val Fraele – Val Viola – Poschiavo – Berninapass

Kinderferienprogramm im Vereins- & Kletterzentrum

9. August 2022

Schau mal rein: ….hier

Baubericht Vereins- und Kletterzentrum August 2022

9. August 2022

Die volle Auslastung der Handwerksbetriebe und Baufirmen geht an uns leider auch nicht spurlos vorüber. Wir hatten gehofft, dass die Firma Wörner noch im Juli

Mein Bufdi-Jahr geht zu Ende

3. August 2022

Als ich im Juli 2021 mein Abitur in der Tasche hatte, wusste ich erstmal nicht wirklich was ich machen sollte. Nach all den Jahren mit Wochenenden voll mit Lern

MTB Tour „Frauen bevorzugt“ vom 15. bis 19. Juli 2022 (3-Länder-Tour)

28. Juli 2022

Start: Schröcken (Bregenzer Wald) Ziel: Pontresina (Engadin) Strecke insg.: 257 km Höhenmeter insg.: 6.525 hm Guide: Wolfgang Biller Begleitfahrer: Ulli u. Ma

Ergebnisse unseres Teams beim Stadtradeln 2022

23. Juli 2022

Zwischen 16. Juni bis zum 8. Juli 2022 fand die Wertung statt. Unser Team erreichte Platz 6 von 13 Teams der Stadt Überlingen. Von ca. 3200 Sektionsmitgliedern

MTB-Tour zum Hochhäderich 11.-12. Juni 2022

20. Juli 2022

Am 11.06.2022 machte sich eine 9-köpfige Radlergruppe auf den Weg zum Hochhäderich. Los ging es erstmal bequem mit der Seilbahn auf den Pfänder. Nach diesen